bildhaus Dennis Häntzschel

Photography

Stern–VIEWspotlight sagt danke!

Stern-Logo_komplett.svg

 

 

 

Dennis Häntzschel – Parkour
Hasselblad H1, 50mm/ f5.7, 1/500s, ISO 100

Als Dennis Häntzschel die riesigen Ventilatoren im Landschaftspark Duisburg sah, wusste er, dass er sie für seine Aufnahmen nutzen wollte. An diesem Tag war der Berufsfotograf auf dem rund 180 Hektar großen Gelände für die Schuhmarke „Joe Nimble“ unterwegs, die Barfuß-Schuhe herstellt. Das Thema das Shootings lautete „Fühle Deinen Weg“. „Ich fühlte, dass das der Weg des
Parcourläufers ist, als ich die Ventilatoren sah“ Plötzlich hatte das ganze Team das Bild im Kopf und wir legten los.

Der Sprung war für den Parcoursläufer anstrengend, nicht ganz ungefährlich und daher auch nicht beliebig oft wiederholbar. „Das Team musste auf den Punkt funktionieren. Das ganze bei sehr stark wechselndem Licht. Alle waren hochkonzentriert weil sie wussten dass wir das Foto jetzt oder eben nie machen würden.“

Nachträglich nahm Dennis Häntzschel, der in Erkrath lebt, nur geringfügige Farb- und Kontrastanpassungen vor: „Ich bin der Meinung, dass eindrucksvolle Fotomotive zu 95 Prozent stimmen müssen. Das Risiko der sich negativ auswirkenden Verkünstlichung eines Bildmotivs ist sehr groß. Grundsätzliche Ausgestaltungen wie Licht und Schatten, Emotion Wirkung und Perspektive müssen im original belichteten Fotomotiv eingestellt sein Hautunebenheiten und sonstige kleine Fehler können nachträglich per EBV verändert werden.“

Seit Juli 2015 stellt Dennis Häntzschel seine Fotos unter dem Usernamen bildhaus in der VIEW Fotocommunity

view-stern-artikel

Client

Stern

Services

Redaktioneller Artikel

Tags